Wir begrüßen unser neuestes Mitglied der BSC-Basketball Familie: unsere Kiezkoordinatorin Julia Albers. Julia hilft uns, die Strukturen im Verein zu kräftigen und auszuweiten. Wir heißen sie ganz herzlich willkommen und möchten sie gerne vorstellen. 🤩

Julias zukünftige Aufgabenfelder werden die Koordination und Kommunikation zwischen den Schulen und dem Verein, die Professionalisierung unserer Organisationsstrukturen, die Optimierung der Nutzung von Fördermitteln sowie die Entwicklung eines größeren Mädchen- und Damenbereiches umfassen. ⛹️‍♀️

🗣️ Besonders der Aufbau eines standfesten Frauenbereichs liegt ihr am Herzen:
„Die unzureichende Förderung und mediale Abdeckung von Frauensport, die mangelnde (finanzielle) Unterstützung durch die Verbände etc. beschäftigt mich schon sehr lange und ich möchte gerne einen Teil dazu beitragen, das zu ändern. Das ist meine Motivation!“

Julia ist Diplom-Medienökonomin (RFH Köln) und selbstständige Personal Trainerin. Sie bringt einen breit gefächerten Erfahrungsschatz mit. Dazu gehört unter anderem die mehrjährige Arbeit im Bereich Steuern und Finanzen sowie als Redakteurin. Zuletzt hat sie als Backoffice Managerin in einem Berliner Start-Up die Prozesse im administrativen Bereich aufgebaut. 💪

Wir freuen uns sehr, dass wir Julia mit all ihrer Erfahrung und ihrer Motivation für uns gewinnen konnten und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft. 🖤💛

Kiezkoordinatorin Julia Albers (Mitte) zusammen mit Sportwart Martin Gaida und 2. Vorsitzender Caspar Feldhaus (v.l.n.r.)
Unsere Kiezkoordinatorin Julia

Beitragsnavigation