Zwischen Weihnachten und Neujahr hat die u16/1 vom BSC am Xmascupberlin teilgenommen. Dieses Turnier fand vom 27.12.2016 bis zum 30.12.2016 in der Max-Schmelling-Halle statt.

Die u16 startete mit ihrem ersten Spiel erst am 28.12.2016. Das erste Gruppenspiel gewann sie 31:25 gegen Basketbal Vereniging Groningen (Niederlande). Das zweite Gruppenspiel gegen Værløse Basketball Club III (Dänemark) verlor der BSC eigentlich knapp, doch die gegnerische Mannschaft hatte vergessen, einen ihrer Spieler auf dem Mannschaftsbogen einzutragen. Deshalb gewann sie letztendlich doch. Am nächsten Tag begann die u16 mit einem Gruppenspiel gegen Værløse Basketball Club II, diese haben sie eindeutig mit 38:5 geschlagen. Im Halbfinale trat die u16 gegen Alba Berlin an – ein Mitkonkurrent aus der Oberliga 1 – und gewann deutlich mit 43:32. Damit war das Minimalziel bereits erreicht.

Ein Tag vor Silvester hatte die u16 die Möglichkeit, das ereignisreiche Basketballjahr mit einem Triumph abzuschließen. Im Finalspiel kam es zur Wiederauflage des Vorrundenspiels gegen Værløse Basketball Club III. Aufgrund der Brisanz des Vorrundenspiels hatten beide Mannschaften noch eine Rechnung offen. Im Vergleich zum ersten Aufeinandertreffen hatte der BSC die Partie von Anfang an im Griff. Im dritten und vierten Viertel baute der BSC seine Führung immer weiter aus. Der Endstand war schließlich 41:28. Der Turniersieg war geschafft!
Die u16 bedankt sich bei allen Fans, die angefeuert haben und freut sich über diesen schönen Abschluss des Jahres!

Geschrieben von Dominik (u16/1)

 

Merken

Merken

Merken

U16/1 gewinnt XMAS CUP BERLIN 2016

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.