Wir veröffentlichen jeden Mittwoch und Samstag einen neuen Saisonbericht der vergangenen Spielzeit 2016/2017. Wir fangen dabei bei unseren Jüngsten an und beenden unsere Saisonrückblick-Serie mit den Herren. Heute geht es weiter mit der u18. Viel Spaß beim Lesen!

Unsere U18 Mannschaft hatte, um ehrlich zu sein einen recht miserablen Start in die Saison. Viele unnötige Verluste, dumme Fehler in wichtigen Situation und einen fehlenden Teamgeist plagte unser Team schon in den ersten Spielen. Selbst gegen eigentlich unterlegene Mannschaften taten wir uns schwer. Als das Team dann aber regelmäßig und recht zuverlässig zum Training erschien (eine Zeit lang nie mehr als 8 Spieler), fingen wir an eine Art Dynamik in unser Spiel zu bekommen und es entwickelten sich tragende Spieler, die das Spiel leiten konnten und somit Struktur in unsere Systeme brachten. Unser Coach Marvin half uns dabei ungemein, indem er unter anderem Vorschläge einzelner Spieler in neue Spielsysteme aufnahm und generell flexibel in jedes Training kam. Außerdem halfen uns regelmäßig u16 Spieler aus, zu Beginn noch ohne mit uns zu trainieren.

Die Spiele wurden sichtlich besser und wir schafften es tatsächlich als Tabellenzweiter die Hinrunde zu beenden. Leider verpassten wir dadurch den Aufstieg zur „Halbzeit“ in die Oberliga 2. Die Rückrunde lief deutlich besser schon von Anfang an, da wir ja unseren Rhythmus schon gefunden hatten und da ab sofort vier u16 Spieler jeden Donnerstag bei uns mittrainierten. Das soll nicht bedeuten, dass wir fehlerfrei spielten, jedoch aber konnte man starke Verbesserungen sehen im Vergleich zum Beginn der Saison. Die U18 führte schon bald die Tabelle an, doch dicht gefolgt von Freibeuter 2010. Es sah bis zum vorletzten Spiel sogar so aus, als ob es ein finales Spiel geben würde, bei dem sich der U18 Landesliga Erster herauskristallisieren würde. Da Freibeuter aber unberechenbarer Weise ein Spiel vor unserem Zusammentreffen verlor, konnten sie uns nicht mehr einholen. Somit meisterten wir den ersten Platz.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an Coach Marvin und die Jungs!

Geschrieben von Lukas & Jakob (Spieler u18)

Saisonbericht u18 (2016/2017)

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.