Wir veröffentlichen jeden Mittwoch und Samstag einen neuen Saisonbericht der vergangenen Spielzeit 2016/2017. Wir fangen dabei bei unseren Jüngsten an und beenden unsere Saisonrückblick-Serie mit den Herren. Heute geht es weiter mit der u14/2. Viel Spaß beim Lesen!

Die Saison der u14/2 fing chaotischer an als man es sich wünscht. Wenig Struktur im Spiel, keine gute Defense und eine oft von Unkonzentriertheiten geprägte Offense.

Es lag von nun an bei der Mannschaft und dem Trainer eine Veränderung durch hartes Training zu bewirken. Nach nur einem Sieg in der Vorrunde war eine stetige Verbesserung zu erkennen. Spiele gegen direkte Tabellennachbarn wurden oft nur knapp verloren und aufgrund kleiner Unkonzentriertheiten aus der Hand gegeben.

In der Rückrunde konnten aufgrund von klar festgelegten Rollen in der Mannschaft einige Spiele die in der Hinrunde noch klar verloren wurden in spannenden und knappen Spielen gewonnen werden.

Im Großen und Ganzen hat die Saison allen Beteiligten Spaß gemacht und konnte trotz einiger Rückschläge erfolgreich beendet werden.

Geschrieben von Justus (Spieler u14/2)

Saisonbericht u14/2 (2016/2017)

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.